Rucksack nun als Premium-Edition

Heißer Tipp: So lässt sich leckerer Proviant der Region Fulda formvollendet überreichen

0
Freude ausgelöst Regionalmanager Christoph Burkard (re.) überreichte den beliebten Fuldaer Rucksack an Landrat Bernd Woide. Foto: Michael Kiel

Da geht ganz viel Gutes rein: Der begehrte Rucksack der Region Fulda GmbH wird nun auch als Premium-Edition angeboten. Das erste Exemplar überreichte Regionalmanager Christoph Burkard an Landrat Bernd Woide, der sich über das wertige Geschenk sichtlich freute.

Das Utensil bezieht sich historisch auf eine urtypisch fuldische Geschichte. Viele Fuldaer, die in früheren Zeiten als Wochenpendler zur Arbeit ins wirtschaftlich starke Rhein-Main-Gebiet fuhren, brachten ihren Proviant in großen Rucksäcken mit. So entstand der Begriff der „Fulder Rucksäck“.

Toller kulinarischer Gruß

In Erinnerung an diese besondere Begebenheit ist der Fuldaer Rucksack mit seinen regionalen Köstlichkeiten heute wie früher ein guter Reisebegleiter. Auch als beliebtes Gastgeschenk erfreut der Behälter Freunde der Region, die den erlesenen kulinarischen Gruß zu schätzen wissen.

Der reichhaltige Proviant aus der Region wird durch die Geschichte des Fuldaer Rucksacks sowie umfassendes Informationsmaterial aus Stadt und Landkreis Fulda ergänzt. Die Premium-Edition ist für 59 Euro (ungefüllt, inklusive gemustertem Tuch für 30 Euro) bei der Region Fulda GmbH oder der IHK Fulda (Heinrichstraße 8, Fulda) oder über den Online-Shop unter Internetseite www.region-fulda.de zuzüglich 9,90 Euro Versandkosten erhältlich.